AKTUELLES

Zum Artikel

Breaking News: He’s back! Rösch übernimmt Lindenhofkeller / gaultmillau.ch

Sebastian Rösch steht ab 2023 wieder permanent am Herd. Er übernimmt ein Traditionslokal im Kreis 1 In Zürich. 

Sebastian Rösch wirkt gelassen. Erleichtert. Endlich weiss er, wie die Zukunft für ihn aussehen wird. «Ich übernehme den Lindenhofkeller in Zürich», erzählt er. (...)

Zum Artikel

Sebastian Rösch übernimmt eine Institution mitten in der Altstadt / Tagesanzeiger.ch

Der gastronomische Generationenwechsel in Zürichs touristischem Zentrum geht weiter: Mit dem 34-jährigen Bayer wirkt bald ein weiterer Spitzenkoch in einem Traditionslokal.

Zum Artikel

Reisen mit Rösch / Salz-Pfeffer.ch

Spitzenkoch Sebastian Rösch ist nicht nur auf der Suche nach einer Wirkungsstätte, sondern auch dabei, seinen Kochstil noch klarer zu definieren. Dafür unternahm er eine Bildungsreise in die Steiermark.

Zum Artikel

Klosterbier und selbst gemachte Bretzel aus der Heimat / Tagesanzeiger.ch

Der Sternekoch aus dem Restaurant Mesa ist gerade heimatlos. Diese Woche kocht der gebürtige Franke in der Weinstube zur Haue. Für sein Dinner scheut er keinen Aufwand.

Zum Video

GENUSS PORSCHE TALK mit Sebastian Rösch, ehem. Mesa, Zürich

Auf zu neuen Ufern heisst es für Sebastian Rösch, der zuletzt im Mesa in Zürich seine Gäste verwöhnte. Als GaultMillau Aufsteiger des Jahres 2021, mit 17 hohen GaultMillau Punkten und einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet, darf man gespannt sein, welche Station Rösch als nächstes wählt. Seine Küche zeugt vom Respekt den Produzenten und deren Produkten gegenüber. Rösch bleibt beim Kochen stets sich selbst, was auf dem Teller landet ist authentisch – so wie damals in dem kleinen bayrischen Dorf, in dem er aufgewachsen ist.

Zum Artikel

Sebastian Rösch kocht im Zürcher Zunfthaus! / GaultMillau.ch

Der Starchef (ex-«Mesa», 17 Punkte) kocht an zwei Abenden mit seinen Freunden Stefan Wieser & Luc Liebster.

(..) Nach einer kurzen Auszeit meldet sich der gebürtige Bayer zurück, sucht ein neues Lokal und kocht in der Zwischenzeit bei seinen Freunden. Der nächste Auftritt? In der Zürcher Traditionsbeiz «Zur Haue» mit Küchenchef Stefan Wieser.

Zum Artikel

Sebastian Rösch gibt ein Mini-Comeback / GaultMillau.ch

Das «Mesa» ist passé. Doch 17-Punktechef Sebastian Rösch will wieder an den Herd. Vorerst kocht er an Events. 

ES WAR STILL UM SIE IM LETZTEN HALBEN JAHR. WAS HABEN SIE GETRIEBEN?
Ich habe mir erstmal Zeit für mich und meine Familie genommen. Ich habe es genossen, zu Hause zu sein und mich um meinen Sohn zu kümmern. Ich war auch im Ausland, war im «Frantzén» in Stockholm, in Bilbao und San Sebastian. Man muss auch mal was anderes sehen.

Zum Artikel

«Ja, ich habe schlaflose Nächte» / Gastrojournal.ch

Nach 18 Jahren ist Schluss: Mesa-Besitzerin Linda Mühlemann zieht sich aus der Spitzengastronomie zurück. Die Weinliebhaberin freut sich auf mehr Zeit mit der Familie und aufs selber Kochen. Und hofft, einen Nachfolger zu finden, damit sie auch künftig im Mesa (1 Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte) speisen kann. GastroJournal sprach mit Küchenchef Sebastian Rösch (33) über die ungewisse Zukunft.

Zum Artikel

Breaking News: Das «Mesa» schliesst Ende Jahr! / GaultMillau.ch

«Mesa»-Besitzerin Linda Mühlemann geht in den Ruhestand. Das bedeutet das Aus für Sebastian Rösch. Vorerst.

Hiobsbotschaft aus der Weinbergstrasse in Zürich: Das Restaurant Mesa schliesst per Ende Jahr. Das teilt die Besitzerin Linda Mühlemann mit. Sie hat das Restaurant in den letzten 18 Jahren auf konstant hohem Niveau geführt. (...)


Zum Artikel

Einmaliges Take-away-Angebot von zwei top Küchenchefs / Hotellerie-gastronomie.ch

Sebastian Rösch und David Heimer kreieren am 23. April ein einmaliges Take-away-Menü. Damit wollen die beiden Küchenchefs zeigen, dass die Gastronomie trotz allem lebt.

Zum Video

Shutdown-Rezept: Lauch & Ziegenfrischkäse by Sebastian Rösch / GaultMillau.ch

Starchef-Video

Zum Video

Shutdown-Rezept: Rhabarber-Kompott mit Honig-Frappé by Rösch / GaultMillau.ch

Starchef-Video